Unsere Förder- und Beratungsschwerpunkte:

- Legasthenie / Lese- und Rechtschreibschwäche
- Dyskalkulie / Rechenschwäche
- Lese-Rechtschreibschwäche in Englisch
Jedes Kind ist einzigartig, in seinem Wesen, seinem Lernen und seinen Bedürfnissen.
Wir fördern jedes Kind individuell und begleiten es auf seinem Weg.
Unser Team stellt sich vor:
Beratung – offene Sprechstunde
Bei Fragen rund um die Themengebiete „Lese- und Rechtschreibschwäche, Matheschwäche, Lese- und Rechtschreibschwäche in Englisch“ können Sie zu unserer offenen Sprechstunde kommen. Um Terminüberschneidungen zu vermeiden, bitten wir um vorherige Anmeldung .
Die Beratung ist kostenlos.

Offene Sprechstunde
Donnerstags von 10 bis 12 Uhr
Anmeldung unter:
0173 - 156 79 06
lerntherapie@entwicklungs-werk.de





Lerntherapie
Hanauer Landstraße 146
60314 Frankfurt

Telefon 069 2 69 10 87 70
Fax 069 2 69 10 87- 89

Mail lerntherapie@entwicklungs-werk.de

Wir sind Mitglied im Bundesverband
Legasthenie und Dyskalkulie.



Zudem sind wir anerkannter Träger der
freien Jugendhilfe und erbringen für das
Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt Therapieleistungen bei Kindern und Jugendlichen mit Lese- / Rechtschreib- bzw. Rechenschwäche.
Bei Fragen rufen Sie uns gerne an!
069 2 69 10 87 70



Folgende Vorträge sind im Frühjahr 2017 geplant:

Autismus in der frühen Kindheit und Schulzeit
Dr. Peter Schmidt galt als intelligent aber eigenartig, bis er mit 41 Jahren die Diagnose „Autist“ erhielt. Seine Kindheit und Jugend beschrieb er in dem Buch „Der Junge vom Saturn. Wie ein autistisches Kind die Welt sieht“. Weitere Bücher handeln vom Berufsleben („Kein Anschluss unter diesem Kollegen“), vom Reisen („Der Straßensammler“) und von der Liebe („Ein Kaktus zum Valentinstag“).

Legasthenie und Englisch als Fremdsprache
Dr. David Gerlach ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Philipps-Universität Marburg mit Schwerpunkt Sprachlehrforschung. Er beschäftigt sich vor allem mit Legasthenie in Kombination mit der Fremdsprache Englisch. Sein Anliegen ist es, dass auch lese-rechtschreibschwache Schüler Spaß am Fremdsprachenlernen finden. Mit dem "wordly"-Rechtschreibtraining entwickelte er das erste, wissenschaftlich evaluierte LRS-Englisch-Förderkonzept.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen folgen.
Lerntherapie
Informationen zu den Angeboten der Bereiche Erziehungshilfe und Inklusion erhalten Sie hier.

Impressum
Dies bedeutet für uns: